Beginn

Der Fiat 500L Trekking - für Fahrten auch abseits befestigter Straßen

22.07.2013

Der Fiat 500L Trekking fühlt sich in der Stadt gleich wohl wie abseits befestigter Straßen. Mit 145 mm erhöhter Bodenfreiheit, der serienmäßigen elektronischen Traktionskontrolle Traction+, 17-Zoll-Rädern und griffigen M+S-Reifen kommt der neue Fiat

Der Fiat 500L Trekking fühlt sich in der Stadt gleich wohl wie abseits befestigter Straßen.

Mit 145 mm erhöhter Bodenfreiheit, der serienmäßigen elektronischen Traktionskontrolle Traction+, 17-Zoll-Rädern und griffigen M+S-Reifen kommt der neue Fiat 500L Trekking auch auf unbefestigten Wegen sicher voran.

Der Fiat 500L Trekking bietet dieselben funktionalen und praktischen Qualitäten wie das Basismodell des Fiat 500L , wirkt aber deutlich bulliger: markante Stoßfänger vorne und hinten mit Unterfahrschutz und Diffusor, Seitenschweller und Radkastenverkleidungen in Offroad-Optik, Nebelscheinwerfer sowie Türgriffe in Chrom-matt.

Die elektronische Traktionskontrolle Traction+ im Fiat 500L Trekking

Bestandteil der Serienausstattung des Fiat 500L Trekking ist die auf rutschigem Untergrund für optimale Traktion sorgende Antischlupfregelung Traction+, die wie ein elektronisch gesteuertes Sperrdifferenzial wirkt.

 

weitere Informationen zum Fiat 500L Trekking>>

 

zu den Fiat 500L Lagerfahrzeugen >>

 

Neuere Themen:

Fiat 500L Living: 2,63 Liter Diesel auf 100 km Durchschnittsverbrauch Fiat 500L Living: 2,63 Liter Diesel auf 100 km Durchschnittsverbrauch
Bei der diesjährigen Bosch Diesel Challenge erreicht der Fiat 500L Living einen Durchschnittsverbrauch von 2,63 Liter Diesel auf 100 km

<< zurck