Beginn

Der Fiat 500 sorgt als Motorboot für Aufsehen

31.08.2013

Vier modifizierte Jetskis bei Lifestyle-Events in Amerika im Einsatz.

Die Zuschauer der US-Meisterschaften im Wellenreiten trauten ihren Augen nicht. Drei surfende Fiat 500 in der Brandung vor Huntington Beach?

 

Die Erklärung für die ungewöhnliche Erscheinung am Pazifikstrand hatte nichts mit Sinnestäuschungen oder Lücken in der Geheimhaltung zu tun. Vielmehr handelte es sich um eine spektakuläre Werbeaktion von Fiat Nordamerika. Unter den Karosserien eines Fiat 500, eines Cabriolets Fiat 500C und eines Abarth 500 steckten so genannte "personal watercrafts", bis weit über 200 PS starke Jetskis. Ein Fiat 500L hat die Flotte inzwischen ergänzt.

 

Die auf diese Weise nicht nur schwimmfähigen, sondern auch überraschend schnellen Fiat 500 sorgen in den USA regelmäßig für Aufsehen.

 

Eine Serienproduktion der Jetski-Version ist allerdings nicht geplant.

 

Der Fiat 500 ist in den USA momentan das meistverkaufte Auto seiner Klasse.

 

Neuere Themen:

500 Cotoure - Fiat setzt Stiltrends beim Pariser Autosalon 500 Cotoure - Fiat setzt Stiltrends beim Pariser Autosalon
Mit der Initiative 500 Couture antwortet Fiat auf die Wünsche der Kunden nach immer stärker personalisierten Fahrzeugen.

Ältere Themen:

1-Million Fiat 500 im Werk Tichy produziert 1-Million Fiat 500 im Werk Tichy produziert
Im Werk Tichy lief der 1.000.000ste Fiat 500 vom Band.

Fiat 500 gewinnt erneut den Flotten-Award Fiat 500 gewinnt erneut den Flotten-Award
Der Fiat 500 ist für Fuhrparkmanager seit Jahren die Nummer 1 in der kleinsten Fahrzeugklasse.

Fiat 500S - sportlich und dynamisch Fiat 500S - sportlich und dynamisch
Fiat Fiat 500-Familie bekommt mit dem Fiat 500S Nachwuchs. Der Fiat 500S, der sowohl geschlossen wie auch als Fiat 500C erhältlich ist, richtet sich an Kunden, die maximale Dynamik und Sportlichkeit bei einem City-Car suchen.

<< zurck